Laden-Öffnungszeiten Apr.-Okt.
Di - Fr
von 10:00 bis 12:30 Uhr
von 14:00 bis 18:00 Uhr
Sa
von 9:30 bis 13:00 Uhr
zwei Menschen paddeln in einem Kaunu in wildem Gewässer

Online-Shop

Besuchen Sie unseren
Online Shop. Unsere Angebote zu fairen Preisen.

zum Shop

Solo-Canadier

duffek auf der salza
Aufbaukurs Fluss (Level 3)

Schulungsort: Lech zw. Landsberg und Kaufering.

Schulungsrevier: 1. Tag: stehendes Gewässer,
2. Tag:  schnell fließender Fluss mit
überwiegend Wildwasser Schwierigkeitsgrad 1
mit Stellen im Wildwasser Schwierigkeitsgrad 2.

Paddeltechnik: Weiterarbeit an den im Fluss Grundstufe-Kurs gelehrten Techniken, zusätzlich Rückwärtspaddeln und seitwärts Versetzen.

Flussmanöver: Anwendung der im Fluss Grundstufe-Kurs gelehrten Manöver in schnellerem Wasser, zusätzlich C-Turns, U-Turns, Jetfähren, Surfen, Seilfähren rückwärts sowie seitwärts Versetzen zum Ausweichen vor Hindernissen.

Sicherheit, Retten und Bergen: Wiederholung Boot über Boot-Bergung, zusätzlich Seite an Seite-Bergung, richtiges Schwimmen im Wildwasser, Kameradenrettung mit Wurfsack oder Abschleppen an der Heckschlaufe, gekenterten Solocanadier in ein Kehrwasser schieben.

Flussgefahren / Flusskunde, Bootsoutfitting, Ausrüstung für den Fluss, Vorbereitung einer Flussfahrt.

Voraussetzungen: Schwimmer, Bereitschaft, nass zu werden, Mindestalter 14 Jahre, Fluss Grundstufe-Kurs für Solocanadier absolviert, sichere Beherrschung von Kehrwasseraus- und -einfahrten beidseits (onside und offside) auch mit übergegriffenen stationären Bugziehschlägen (Cross Duffek) sowie Seilfähre vorwärts auf Zahmwasserflüssen.

Pflichtausrüstung: Bergegurt-Schwimmweste, Neoprenlongjohn und Auftriebskörper im Boot (beide Tage), zusätzlich Bergemesser, Helm und Wurfsack am 2. Tag.

Leistungen: An 2 Tagen Canadierunterricht von 09:30 bis 16:30 Uhr (45 Minuten Mittagspause) plus Leihausrüstung (Tandemcanadier, Paddel, Bergegurt-Schwimmweste, Bergemesser, Neoprenlongjohn, Helm, Wurfsack, zentraler Auftriebskörper im Boot).

Treffpunkt: Kaufering, Brückenring 17.

Übernachtung und Verpflegung sind Privatsache.


Mit ACA Teilnahmezertifikat.

Termine Solo-Aufbaukurs Fluss
Tag
Datum
Kurs
Preis pro Person
Ausrüstung pro Person
Sa/So
 
 ausgebucht
Lech 
Kaufering - Landsberg

130,- EUR
60,- EUR
Sa/So
5./6.Aug.
   2017
Lech
Landsberg - Kaufering
130,- EUR
60,- EUR
weitere Termine werden nach Bedarf festgelegt.
Kursanmeldung

Ausrüstungshinweise

Neopren-Longjohn, Schwimmweste und Helm sind bei diesem Kurs für jeden Teilnehmer Pflicht und  können von uns gestellt werden.

Selbst mitzubringen sind:
  • feste, am Besten knöchelhohe Schuhe mit stabiler Sohle, die auch unter verschärften Bedingungen beim Schwimmen im Fluss nicht verloren gehen (keine Sandalen!)
  • dazu Wollsocken, besser noch Neoprensocken, um die Füße warm zu halten
  • bei Brillenpflicht festes, knapp gebundenes Brillenband, welches, unter dem Helm getragen, beim Schwimmen in jeder Situation zuverlässig hält
  • Für Kontaktlinsenträger Ersatzkontaktlinsen – falls jedoch Kontaktlinsenverlust nicht hinnehmbar ist, bitte Brille mit Brillenband mitbringen!
  • Bitte Brotzeit und Getränk nicht vergessen!

Die optimale Paddelbekleidung zum Kälteschutz für anspruchsvolle Flüsse mit kaltem Wasser, für deren Befahrung Kenterungen einkalkuliert werden müssen, ist einTrockenanzug mit anvulkanisierten wasserdichten Füßlingen.

Darunter trägt man möglichst warme, lange Skiunterwäsche, warme Gymnastikhosen, Fleecepullover u.ä., an den Füssen warme Ski- oder Wandersocken. Es gibt auch spezielle Paddelunterbekleidung, z.B. „Aquashell“, aus sehr weich gefüttertem, dickem, atmungsaktivem und wasserabweisendem Polypropylen.

Die zweitbeste Lösung ist ein Neopren-Longjohn. Es empfiehlt sich, unter dem Neopren-Longjohn ein Skiunterhemd und als zweite Schicht einen Fleecepullover aus Polypropylen oder Polyester zu tragen. Funktionsbekleidung aus Kunstfasern saugt im Vergleich zu Naturfasern wie Baumwolle oder Wolle viel weniger Wasser auf und hält deswegen, wenn nass, besser warm. Als oberste Schicht ist zusätzlich, auch wenn die Nässe beim Kentern durchdringt, zum Zurückhalten der Körperwärme und zum Windblocken ein Wildwasser- oder Touringpaddelanorak sinnvoll. In Ermangelung eines solchen ist bei kaltem Wetter ein normaler Wanderanorak auf jeden Fall besser als gar keiner. An den Füssen sollte man am Besten Neoprensocken tragen.

Aktuelles

Wir haben noch Royalexboote
Royalex-Nachfolger: T-Formex
mehr

Aktuelle Kajak-Kurse
Kursprogramm 2018 ist in Bearbeitung
mehr

Aktuelle Kanadier-Kurse
25. - 30.3.2018 Wildwassercamp am Orb mit Heinz Goetze
mehr

Unsere Partner

mehr